Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

Weihnachtsfeier 2015 - SENIOREN

Die Frauen rissen sich förmlich um die Stars des Abends...

 

Bericht von der SGWP-Weihnachtsfeier am 12.12.2015

Hier wächst etwas zusammen

Das war erste Sahne!!! Die erste Weihnachtsfeier der neuen SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach am Samstag, 12. Dezember 2015, im Vereinsheim der TSG Wehrheim auf dem Oberloh war ein großartiger Erfolg – da waren sich ALLE, aber auch ALLE Beteiligten einig.

Mit riesigem Engagement hatten zahlreiche fleißige Hände die Feier im Vorfeld organisiert und dafür gesorgt, dass es den Gästen auf dem Oberloh an nichts fehlte. So konnte den Gästen ein reichhaltiges Büfett (Speisen von Metzgerei Haas und eine klasse Auswahl an Salaten, hergestellt von den Spielerfrauen) geboten werden, das in der hiesigen Fußballszene – und nicht nur da – seinesgleichen sucht. Es gab Getränke zu Kleinst-Preisen und eine super bestückte Tombola, ermöglicht durch Spenden zahlreicher Firmen aus Wehrheim und der Region. Die Tombola-Preise wurden von Pia Stubbe eingeworben.

In ihrer Ansprache bedankten sich die beiden SGWP-Vorderen Volker Ketter und Michael Bauer bei allen Akteuren ob auf oder neben dem Platz und blickten gemeinsam auf das erste halbe Jahr der SGWP im Spielbetrieb zurück und zeigten sich mit Recht stolz auf die bisher geleistete Arbeit aller Akteure – angefangen vom Trainerteam, über die Betreuer, die Macher im Umfeld bis hin zu den Schiedsrichtern und allen voran den zahlreichen Spielern. „Das war einfach sensationell und hat uns gezeigt, dass der Weg in die SG der richtige Weg für den Fußball in ganz Wehrheim war und ist“, betonten Bauer und Ketter unisono.

Cheftrainer Gregory Strohmann zeigte sich in seiner Rückschau ob des Engagements der Spieler beeindruckt: „Wir alle haben vor der Saison nicht so recht gewusst, auf was wir uns einlassen und wie wir uns präsentieren werden. Es galt Spieler der TSG Wehrheim und der TSG Pfaffenwiesbach und Spieler, die aus anderen Vereinen zur SGWP gekommen sind, in Kürze zu einer Einheit zu formen. Dass uns dies bereits so gut gelungen ist, ist nicht nur der Verdienst der Trainer, der Betreuer und das Managements, sondern ganz besonders auch aller Spieler. Mit unbändiger Bereitschaft und Einsatzwillen sind alle dabei. Die Trainingsbeteiligung ist auch bei Regen und Schnee hoch. Nicht ohne Grund haben wir gegen unsere Gegner in der Schlussphase immer noch etwas zuzusetzen.“ Und Volker Ketter bezeichnete indes Chefcoach Strohmann als Eckpfeiler der Entwicklung: „Mit diesem Trainer und seinem gesamten Trainerstab haben wir die richtige Wahl getroffen. Es macht Spaß zusammenzuarbeiten und schon nach kurzer Zeit Erfolge zu sehen.“

Worte des Lobes gab es auch für die Trainer und Spieler der Zweiten und Dritten Mannschaft. „Eine Erste Mannschaft ist gewiss immer das sportliche Aushängeschild, aber der Gesamterfolg eines Vereins zeichnet sich darin aus, dass alle Teams sich als Einheit verstehen und sich gegenseitig aushelfen. Unsere Zweite und Dritte Mannschaft sind der so wichtige Unterbau“, konstatierte Ketter.

Dank und Lob gab es bei der Weihnachtsfeier für die Vielzahl an Helferinnen und Helfer. Sie alle in diesem Bericht namentlich zu benennen würde den Rahmen sprengen, aber jeder von ihnen hat seinen eigenen ganz wichtigen Beitrag zum Gesamterfolg geleistet.

Zweifellos einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten war der Auftritt des Comedy-Duos Julien Tousch & Daniel Schmitt alias Weihnachtsmann & Weihnachtsengel. Da blieb kein Auge trocken und auch so manche Kehle nicht. Nach dem Auftritt dieses kongenialen Duos rissen sich die Damen im Saal um ein Foto mit den aufstrebenden Stars. Ob der Weihnachtsmann im Verlaufe des Abends noch eine Frau zum Heiraten gefunden hat oder er weiter aufs Christkind wartet ist allerdings nicht überliefert…

„Heute wollen wir alle feiern und wir dürfen uns auch etwas erholen, aber wir werden uns nicht ausruhen und mit Vollgas weiter machen. Es wird auch jedem Gegner nach der Winterpause klar sein müssen, dass es gegen die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach immer schwer sein wird,  zu punkten“, richtete Strohmann bereits den Blick auf die Vorbereitung nach der Weihnachtspause.

Unser herzlicher Dank geht auch an die vielen Sponsoren der Feier:

Gabys Geschenke Laden
Käsehaus
Obst Dieter
Fitness Lounge
Gemeinde Wehrheim
Hair und Style
Evang. Buchhandlung Wehrheim
Kronos
Werner Fey
Saalburg Apotheke
Restaurant Tannenhof
Taunus Therme
Metzgerei Timo Sommer
Etzel und Vith
Fingerhaus
Tankstelle Fey
Volker Ketter
Ingo Engeland
Edeka Aigner
Gaststätte Bürgerhaus Wehrheim

 

Fotos von der Weihnachtsfeier by Gerhard Strohmann

Wähle Deine Sprache!
Choose Your Language!

WetterOnline
Das Wetter für
Wehrheim
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015-2018 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach