Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

Testspiele 

Testspiele SOMMER 2018

 

 

Ergebnisübersicht der Testspiele in der Sommervorbereitung 2018/19:

 

1. Mannschaft

 

08.07.2018

FC Olympia Fauerbach - SGWP 1:3

(Tore: 2x Marcus Krawcyk, Patrick Hildebrandt)

 

13.07.2018

SG Oberlahn - SGWP 3:3

(2x Andrei Ursachi, Marcel Driesch)

 

19.07.2018

SGWP - SV Rodheim 2:5

(Patrick Hildebrandt, Gregory Strohmann)

 

22.07.2018

SG Eschbach/Wernborn - SGWP 4:1

(Patrick Hildebrandt)

 

25.07.2018

SGWP - SV Nieder-Weisel 7:2

(3x Johannes Kütt, Jannek Marzell, Marcus Krawczyk, Gregory Strohmann, Timo Knaack)

 

 

2. Mannschaft

 

08.07.2018

FC Olympia Fauerbach II - SGWP II 4:1

(Tor: Marius Mayer)

 

12.07.2018

SGWP II - Germania Schwanheim II 1:6

(Dominic Tourish)

 

22.07.2018

SG Eschbach/Wernborn II - SGWP II 2:2

(2x Dominic Tourish)

 

26.07.2018

TuS Rockenberg - SGWP II 4:2

(Marius Marian, Timo Knaack)

 

29.07.2018

SVP Fauerbach - SGWP II 2:2

(2x Patrick Hildebrandt)

 

31.07.2018

SGWP - SG Büches-Rohrbach 2:0

(Tobias Odenweller, Bogdan Ursachi)

 

 

3. Mannschaft

 

14.07.2018

SGWP III - Weilburger FV 5:0

(Tore: 2x Adrien Niklas, Marius Backmeister, Jonas Stiefel, Dominic Tourish)

 

24.07.2018

TuS Rockenberg II - SGWP III 2:3

(Adrien Niklas, Marius Mayer, EIGENTOR)

 

28.07.2018

VfR Butzbach II - SGWP III 4:2

(Jonas Stiefel, John Hildebrandt)

Magic-Bowl Wintercup

 

In der Kalenderwoche 8 des Jahres 2018 feiert die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach eine Premiere: erstmals wird ein Freiluftturnier während den Wintermonaten veranstaltet, an dem sechs regionale Teams teilnehmen.

 

Bei diesem Event wird um den "Magic-Bowl Wanderpokal" gespielt, der vom Magic-Bowl in Oberstedten gesponsort wurde. Auch Sachpreise dieses Sponsors wird es für die erfolgreichsten Teams geben.

 

"Wir konnten einen lokalen Sponsor für dieses Turnier gewinnen, da war es naheliegend dass wir auch nur Vereine aus der näheren Umgebung einladen. Bei der Zusammenstellung des Spielplans haben wir darüber hinaus darauf geachtet, dass sich die Teams aus einer Gruppe nicht im Liga-Alltag begegnen", freute sich SG-Vorstandsmitglied Gerhard Strohmann über Teilnehmer aus insgesamt vier verschiedenen Ligen. "Die Resonanz bei Hallenturnieren ist seit Jahren rückläufig. Doch durch unseren Wintercup und die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer haben wir eine tolle Möglichkeit geschaffen, die ausschließlich dank der neuen Kunstrasenanlage durchführbar ist."

 

Gruppe A: SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach (Kreisliga A Hochtaunus), FC Ay Yildizspor Usingen (Kreisoberliga Hochtaunus), SG Rodheim (Kreisliga A Friedberg)

 

Gruppe B: SG Eschbach/Wernborn (Kreisliga A Hochtaunus), FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach (Kreisoberliga Hochtaunus), SV Nieder-Weisel (Kreisoberliga Friedberg)

Spielplan und Ergebnisse 

 

Dienstag, 20.02.2018:

19 Uhr: SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach - FC Ay Yildizspor 3:1

20.15 Uhr: SG Eschbach/Wernborn - FSG Weilnau/W/S 1:3

 

Mittwoch, 21.02.2018:

19 Uhr: FC Ay Yildizspor - SG Rodheim 2:6

20.15 Uhr: FSG Weilnau/W/S - SV Nieder-Weisel 3:5

 

Freitag, 23.02.2018:

19 Uhr: SG Rodheim - SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach 3:2

20.15 Uhr: SV Nieder-Weisel - SG Eschbach/Wernborn 2:0

 

FINALTAG am Samstag, 24.02.2018:

Pl. 5/6, 15 Uhr: FC Ay Yildizspor - SG Eschbach/Wernborn 3:1

Pl. 3/4, 16.15 Uhr: SG Wehrheim/Pfaff. - FSG W/W/S 0:2

Finale, 17.30 Uhr: SG Rodheim - SV Nieder-Weisel 4:3

 

Die Spielzeit jeder Begegnung beträgt 2x30 Minuten.

SGWP-Spiele beim Wintercup

 

Dienstag, 20.02.2018, SGWP - FC Ay Yildizspor 3:1 (3:0)

Einen klaren und insbesondere verdienten 3:1-Erfolg feierte unsere Erste gegen den Kreisoberligisten FC Ay Yildizspor Usingen. Lars Röske verwerte einen Heber über die gegnerische Abwehr von Spieler-Trainer Gregory Strohmann und überlupfte den herausgeeilten Keeper zur frühen Führung. David Schmidt erkämpfte sich energisch im Strafraum die Kugel und chippte den Ball zum zweiten Treffer ins Netz. Benjamin Ballstädt vollendete dann noch eine stramme Hereingabe von David Schmidt nach einer gelungenen Kombination durch das Mittelfeld. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste zu ihrem einzigen Tor.

 

Freitag, 23.02.2018, SGWP - SG Rodheim 2:3 (0:2)

Ein Spiel mit hohem Tempo lieferten die beiden A-Liga Teams aus verschiedenen Kreisen ab. Trotz Feldüberlegenheit verpasste unsere Erste in einer guten Anfangsphase die Führung. Auf der Gegenseite nutzte der Gast aus dem Kreis Friedberg zwei Chancen zur 2:0-Pausenführung. Nach dem Wechsel glich Timo Waldschick mit seinen ersten beiden Toren im SGWP-Dress die Partie aus und vergab sogar den möglichen Hattrick. Für den Finaleinzug musste unsere Erste gewinnen und warf in der Schlussphase alles nach vorne. Ein Gegentreffer durch einen Konter besiegelte allerdings die letzten Hoffnungen.

 

Samstag, 24.02.2018, SGWP - FSG Weilnau/W/S 0:2 (0:1)

Nur 21 Stunden nach dem intensiven Gruppenspiel gegen den SG Rodheim musste unser Team drei zusätzliche personelle Ausfälle kompensieren. Gegen die höherklassigen Gäste aus Weilnau, die zwei Tage Pause nach ihrem letzten Gruppenspiel hatten, gab in einem Spiel auf Augenhöhe die körperliche Verfassung letzendlich den Ausschlag. Die SGWP belegte somit den vierten Platz bei der Premiere des Wintercups.

Wichtige Erkenntnisse

 

Wochenende 17./18.02.2018:

Besondere Testspiele bestritten alle drei Seniorenteams an diesem Wochenende, denn die Freundschaftsbegegnungen waren stets gegen Teams, die eine Liga höher als unsere SGWP spielen. Alle drei Spielen gingen zwar verloren, doch unserer Trainerteams konnten wichtige Erkenntnisse zum jetzigen Stand der Vorbereitung gewinnen.

 

Unsere Erste unterlag gegen den Tabellenzweiten der Kreisoberliga Friedberg, den FC Olympia Fauerbach, mit 1:5 (0:1). Unter dem Strich fiel die Niederlage um gefühlte zwei Tore zu hoch aus, denn mehrere gute Gelegenheiten wurden im ersten Durchgang vergeben. Der Gegner nutze seine einzige zur Führung. Im zweiten Abschitt verkürzte Lars Röske nach Hereingabe von Benjamin Ballstädt auf das zwischenzeitliche 1:2, ehe in der Schlussphase der noch nicht ausreichende Fitnessstand der meisten Spieler unserer Ersten den Ausschlag für drei weitere Gegentreffer gab. 

 

Das Vorspiel der beiden Teams verlief fast gegensätzlich. Hier führten die spielstarken Gäste aus der A-Liga Friedberg zur Pause bereits mit 5:0 und machten nach dem Wechsel das halbe Dutzend voll. Mit zunehmender Spieldauer bot unsere Zweite ein Spiel auf Augenhöhe und hätte mindestens einen eigenen Treffer verdient.

 

Im ersten Test des Jahres 2018 verlor unsere Dritte beim B-Ligisten Weilburger FV mit 2:0. Auch hier wäre deutlich mehr möglich gewesen, hätten unsere Jungs nur einen Teil der zahlreichen Chancen genutzt.

Heimsieg unserer Zweiten

 

Sonntag, 04.02.2018:

Der geplante Doppeltest unserer ersten beiden Mannschaften gegen die beiden Teams der SG Büches/Rohrbach musste aufgrund von Spielermangels unserer Gäste auf ein Spiel reduziert werden.

Somit erhielt unsere Zweite die Möglichkeit, sich gegen das höherklassige A-Liga Team aus dem Kreis Büdingen zu beweisen. Trotz des heftigen Schneefalls entwickelte sich auf dem Kunstrasenplatz in Pfaffenwiesbach, der vor Spielbeginn mit vereinten Kräften und insbesondere durch Thomas Wiedemann und Udo Bornkessel ausreichend vom Schnee befreit wurde, ein Duell auf Augenhöhe. Marcel Driesch erzielte mit einem sehenswerten Distanzschuss die Führung, bis zur Pause glichen die Gäste aus. Im zweiten Durchgang schloss Mark Flücken einen Konter erfolgreich zum 2:1-Endstand ab.

Doppelsieg bei ersten Tests

 

Sonntag, 21.01.2018:

Einen verdienten 2:1 (1:1)-Heimspielerfolg sicherte sich unsere Erste im ersten Testspiel des Jahres gegen den höherklassigen Kreisoberligist SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg. Im ersten Durchgang vergaben die Gäste zunächst einen Strafstoß, auf der Gegenseite netzte Kapitän Tobias Ketter einen direkten Freistoß zur Führung ein. Vor der Pause fiel noch der Ausgleich. Nach dem Wechsel hatte unser Team mehrere Gelegenheiten. John Hildebrandt verschoss erst einen Elfmeter, später vollendete er einen guten Pass von Lars Röske zum 2:1-Siegtreffer.

 

Die zweiten Mannschaften traten zuvor gegeneinander an. Hier  setzte sich unsere Zweite klar mit 3:0 durch. Die Treffer von Manuel Waldschick (2) und Bogdan Ursachi fielen allesamt in der ersten Halbzeit.

Testspielsiege in Eschbach

 

Sonntag, 23.07.2017:

Der erste Sieg in der Vorbereitung gelang unserer Ersten beim Ligakonkurrenten SG Eschbach/Wernborn. Nach einer holprigen Anfangsphase und einem frühen Gegentreffer drehten Kapitän Tobias Ketter und Lars Röske den Spielstand in eine 2:1-Pausenführung. Nach dem Wechsel erzielte Patrick Hildebrandt drei Tore. Zwischenzeitlich hatten die Gastgeber auch getroffen, so dass am Ende ein 5:2-Auswärtserfolg stand.

 

Im Vorspiel der Zweitvertretungen gewann unser Team mit 4:1. Die SGWP-Treffer erzielten Mark Flücken, Manuel Waldschick, David Schmidt und Dominic Tourish.

Noch kein Sieg nach 4 Testspielen

 

Sonntag, 16.07.2017:

Im zweiten Test binnen vier Tagen betrieb unsere erste Mannschaft beim Hochtaunus Kreisoberligisten FC Weißkirchen Wiedergutmachung und bot phasenweise eine sehr ordentliche Partie. Trotz der 2:4-Niederlage (Pausenergebnis 2:2) gab es einige positive Ausrufezeichen. Nach einem Freistoß von David Reichmann überlupfte SGWP-Neuzugang Tim Gottfried den gegnerischen Keeper aus der Drehung mit dem Kopf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Auch der zweite Treffer zum erneuten Ausgleich war sehenswert: David Schmidt spielte einen präzisen Pass durch die Abwehrreihe und der aufgerückte Linksverteidiger Kevin Lindner zirkelte den Ball in den rechten Torwinkel. Im zweiten Durchgang ließen die Kräfte bei kräftezehrenden Temperaturen nach und der höherklassige Gastgeber kam zu zwei weiteren Toren.

 

 

Donnerstag, 13.07.2017:

Mit einer 0:7-Klatsche (Halbzeitstand 0:5) ging unsere Erste beim Kreisoberligisten Teutonia Köppern unter. Dabei begann unsere Mannschaft stark und hätte durch Patrick Hildebrandt oder Janek Marzell in Führung gehen müssen. Mit dem ersten Gegentreffer wurde der Gegner stärker und das Debakel begann. Auch nach Wiederanpfiff besassen wir gute Chancen auf einen eigenen Treffer, doch dieser sollte an diesem Tag nicht mehr fallen.

Weitere Testspiele

 

Sonntag, 09.07.2017:

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten unsere ersten beiden Senioren-Mannschaften jeweils ihr zweites Testspiel in der Vorbereitung.

 

Die Erste empfing den Offenbacher A-Ligisten TSV Lämmerspiel und legte stark los. Eine Flanke von David Schmidt nahm Patrick Hildebrandt gekonnt mit und versenkte zur frühen Führung. Nach einer offiziellen Trinkpause in der 25. Minute ließen die Strohmann-Schützlinge nach und kassierten durch einen fragwürdigen Foulelfmeter den Ausgleich. Im zweiten Durchgang mussten die Gäste nur das Nötigste investieren, um zwei weitere Treffer zu erzielen und am Ende mit 3:1 zu gewinnen.

 

Unsere Zweite spielte im Anschluss gegen A-Ligist Germania Schwanheim II und erreichte ein 5:5 (2:1)-Unentschieden. Die SGWP-Treffer erzielten Manuel Waldschick (2), Daniel Heise (2) und Mark Flücken.

Erste Testspiele

 

 

Sonntag, 02.07.2017:

 

Nach dem Trainingsauftakt am gestrigen Samstag empfing unser A-Liga-Team den Friedberger Kreisoberligisten SV Nieder-Weisel am Oberloh zum ersten Teststpiel der Saison. Im ersten Durchgang gingen die Gäste verdient in Führung, ehe Lars Röske durch einen an Patrick Hildebrandt verursachten Foulelfmeter den Ausgleich erzielte. 

Nach dem Wechsel hätten Hildebrandt, Moritz Ketter, Daniel Heise und Marcel Driesch den Siegtreffer erzielen können, am Ende blieb es beim 1:1-Unentschieden.

 

Im Vorspiel der zweiten Mannschaften unterlag unser Team mit 0:4 (0:1).

 

 

Wähle Deine Sprache!
Choose Your Language!

WetterOnline
Das Wetter für
Wehrheim
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015-2018 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach