Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

3. Herren - Kreisliga C

Hinweis: das Mannschaftsbild ist unter "Kader".

2021/22 Saisonrückblick von Christian Sommer (Kapitän der SGWP III)

 

Gelungene Saison mit Potenzial nach oben

Mit insgesamt 43 Punkten aus 24 Spielen und einem 7. Tabellenplatz endet die Saison der 3. Mannschaft in der Kreisliga C durchaus positiv. Der Start in die Saison war famos. Mit deutlichen Siegen über die SG Mönstadt/Grävenwiesbach II (die nach diesem Spiel leider ihre Mannschaft abgemeldet haben), die FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod II und den SV Bommersheim II konnten wir zwischenzeitlich von der Tabellenspitze grüßen. Einer Niederlage gegen die neu gemeldete Mannschaft vom 1. FC Oberursel II folgte ein überzeugender 2:0 Erfolg im Derby bei der SG Westerfeld II. Nach einer weiteren Niederlage gegen die ebenfalls neue Mannschaft vom TSV Vatanspor HG II begann eine Serie von vier Spielen ohne Niederlage. Bei einer Tordifferenz von 25:9 konnten erstaunliche 10 Punkte gesammelt werden. Nach dieser Phase schien ein Mitmischen um die Aufstiegsränge wieder machbar. Bedauerlicherweise wurden diese Ambitionen sofort gegen den späteren Meister 1. FC-TSG Königstein II und den späteren Tabellenzweiten und Aufsteiger SG Oberhöchstadt II mit herben und hohen Niederlagen zunichte gemacht. Somit endete die Hinrunde mit einem negativen Gefühl, obwohl die oberen Platzierungen in Schlagdistanz
lagen.


Zum Rückrundenauftakt konnten wir das Ergebnis aus der Hinrunde gegen die FSG M/W/W II leider nicht bestätigen und verloren sehr unglücklich. Da von da an die Gegner in umgekehrter Reihenfolge zur Hinrunde anstanden, folgten prompt die nächsten Klatschen gegen den Meister und Aufsteiger aus dem Vordertaunus. Enttäuschenderweise mussten wir dabei auch noch die höchste Niederlage der Geschichte, der 3. Mannschaft mitnehmen. Nach einem für die Stimmung gut tuenden Sieg gegen Steinbach folgte eine mehr als knappe Niederlage gegen Burgholzhausen. Dieses Spiel war leider der Knackpunkt, um noch einmal um die oberen Plätze mitspielen zu können. Es
folgten von dort an bis auf eine Niederlage in Bad Homburg weitere 4 Siege bis zum Saisonende. Mit deutlichen Ergebnissen gegen Mammolshain und Bommersheim konnte die Tordifferenz aufgebessert werden. Knappe Ergebnisse, aber mit tollem Einsatzwillen der gesamten Mannschaft gab es Siege gegen Westerfeld und Oberursel. Abschließend steht somit eine Saison mit Höhen und Tiefen und einer gewachsenen Mannschaft, die Lust auf die neue Saison hat, zu Buche.

Im Rahmen der gesamten Mannschaft möchte ich mich bei allen Trainern, Betreuern, Helfern und Zuschauern für diese großartige Saison bedanken. Ein besonderer Dank gilt zudem allen Mannschaften für die veranstalteten Freundschaftsspiele, bei denen wir gemeinsam viel Spaß auf und neben dem Platz hatten. Auch die ein oder andere Tischfußballfigur musste aufgrund von hitzigen Duellen im Vereinsheim ausgetauscht werden. Wir freuen uns auf die nächsten bereits angedachten Abende und der Pflege der entstandenen Freundschaften.
Des Weiteren möchte ich mich persönlich bei allen Spielern der 3. Mannschaft bedanken, die mich als Kapitän aushalten mussten. Ich freue
mich auf eine mindestens genauso erfolgreiche Saison 2022/23, indem wir die persönlichen Ziele, sowie die Mannschaftsziele erreichen wollen.

 

Abschlusstabelle:

KL C Hochtaunus 2021/22

Wähle Deine Sprache!
Choose Your Language!

Druckversion | Sitemap
© 2015-2022 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach