SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

Eine Heimat - ein Verein

Usinger Anzeiger wirbt mit neuem Banner

13.02.2017

Der Usinger Anzeiger wird auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Kransberger Straße künftig mit einem Werbebanner um weitere Leser werben. Der Verlag vereinbarte eine enstprechende Kooperation mit der SGWP.

Das SGWP-Marketingteam bedankt sich für die Unterstützung. „Der Usinger Anzeiger ist für viele Menschen in der Region wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Mit seinem informativen Sportteil und der Berichterstattung, insbesondere auch über die Spiele unserer SGWP erreicht er viele Fußballfreunde. Wir freuen uns, dass der Usinger Anzeiger den Fußball in ganz Wehrheim mit seiner Werbung fördert".

Weitere Infos zum Werbepartner unter www.usinger-anzeiger.de

Müller & Co. GmbH neuer Werbepartner

02.02.2017

Die bekannte Firma Müller & Co. GmbH aus Schmitten-Brombach ist neuer Werbepartner der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach. Das renommierte Fachunternehmen für Fenster und Türen hat eine Kooperation mit der SGWP geschlossen. Die Zusammenarbeit wurde zwischen der Marketingabteilung der SGWP und dem Marketingbeauftragten von Müller & Co., Harald Käppele, vereinbart und gilt zunächst zum 31.12.2017. An eine Verlängerung ist bereits gedacht. Fortan wird ein großes Werbebanner von Müller & Co. das Sportgelände der SGWP zieren.

Das SGWP-Marketingteam hat den Banner bereits entgegengenommen. Pünktlich zum Ende der Winterpause wird der Banner zu sehen. „Wir bedanken uns bei der Firma Müller & Co. für die Unterstützung und freuen uns, einen weiteren wichtigen Partner an der Seite zu haben. Dass auch Firmen außerhalb Wehrheims mit der SGWP werben zeigt, dass unsere Arbeit auch überörtlich Beachtung findet“, betont Gerhard Strohmann vom Marketingteam der Spielgemeinschaft.

Weitere Infos zum neuen Werbepartner unter www.fenster-mueller.de

Foto: Das Marketingteam der SGWP präsentiert das Müller-Banner. Von links: Lars Röske. Nelo Vital, Gerhard Strohmann, Tobias Ketter, Jens Buske, Gregory Strohmann.

Vorbereitung für die Aufholjagd gestartet

Am Samstag, 21. Januar, war Trainingsauftakt beim Fußball-Kreisoberligisten SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach, der als Tabellenschlusslicht in die weitere Saison geht und das Ziel Klassenerhalt noch nicht aufgegeben hat. Es soll eine furiose Aufholjagd gestartet werden. Die SGWP startete mit einem vereinsinternen Turnier in der Limesschule in die Wintervorbereitung.

Vor dem Trainingslager, das vom 10. bis 12. Februar in Erbach im Odenwald stattfindet, testet das Team um Spielertrainer Gregory Strohmann am 22. Januar beim SC Weiß-Blau Frankfurt sowie am 29. Januar beim FC Schwalbach (jeweils mit der Reserve als Vorspiel).

Bevor es am 5. März bei der DJK Helvetia Bad Homburg erstmals im Jahr 2017 um Punkte in der KOL geht, gastiert die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach am 19. Februar beim SV Nieder-Weisel (mit Vorspiel der Reserve) und am 26. Februar um beim Liga-Rivalen Usinger TSG II.

Für Stefan Lerch, der im Dezember aus beruflichen Gründen das Amt als Reserve-Coach der SGWP niederlegen musste, übernimmt Sascha Schenck bis zum Ende der Saison 2016/17 das Traineramt der zweiten Mannschaft. Ihm zur Seite steht Thomas Wiedemann, der in gleicher Funktion bereits mit Lerch zusammengearbeitet hatte.


sgwp/23.01.2017

Land überreicht 100.000 Euro-Scheck
für das Kunstrasenprojekt


Der 11. Januar 2017 wird als besonderer Tag in die Geschichtsbücher des Wehrheimer Fußballsports eingehen, denn an diesem Tag nahm die TSG Pfaffenwiesbach als antragstellender Verein den Scheck über 100.000 Euro an Fördermitteln des Landes Hessen entgegen.

Die Mittel sind zweckgebunden für das Kunstrasenprojekt der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach, der Spielgemeinschaft aus TSG Wehrheim und TSG Pfaffenwiesbach.

Jens Uwe Münker (Referatsleiter Sport im Hessischen Innenministerium) überbrachte den Förderbescheid und überreichte diesen dem Vorsitzenden der TSG Pfaffenwiesbach, Walter Simon, und dem Projektbeauftragten Gerhard Strohmann. 

Wehrheims Bürgermeister Gregor Sommer und die 1. Beigeordnete Susanne Odenweller waren ebenfalls zu dem Übergabe-Termin erschienen und beglückwünschten die TSG. Die Gemeinde Wehrheim unterstützt das Projekt mit 500.000 Euro. Der Rest wird aus Sponsorengeldern, Spenden und Eigenmitteln durch die SGWP finanziert.

Wenn alles nach Plan läuft wird der neue Kunstrasen an der Kransberger Straße in Pfaffenwiesbach nebst einem ebenfalls entstehenden Kleinfeldkunstrasen für die Jugend am 12. August 2017 offiziell eingeweiht. Dann soll ein Benefizspiel mit der Chary-Körbel-Traditionsmannschaft stattfinden.

Die SGWP bedankt sich beim Land Hessen und bei der Gemeinde für ihre Unterstützung sowie ebenso bei allen weiteren Gönnern!

Spenden für das Projekt werden weiterhin entgegengenommen. Ansprechpartner ist Gerhard Strohmann, Telefon (06081) 981306, E-Mail: gerhard.strohmann@sg-wp.com.

PROJEKT KUNSTRASEN

Werde Pate, spende für unsere Pläne in Pfaffenwiesbach und unterstütze die SGWP auf dem Weg in die Zukunft!

5. März 2017: Punktspielrunde wird fortgesetzt

In Am Sonntag, 5. März 2017, wird die Punktspielrunde der Saison 2016/2017 nach dem Ende der Winterpause fortgesetzt. Unsere 1. Mannschaft bestreitet in der Kreisoberliga ein Gastspiel bei der DJK Bad Homburg. Anstoß: 15 Uhr.
In Mönstadt gastiert unsere 2. Mannschaft in der Kreisliga B. Anstoß ist ebenfalls um 15 Uhr. Die 3. Mannschaft steigt am 12. März wieder in den Punktspielbetrieb in der Kreisliga C ein, gastiert dann in Seulberg.

Zu den Vorberichten unserer KOL-Mannschaft

3:4-Niederlage im Nachholspiel

Im Nachholspiel der Kreisoberliga hat unsere Erste Mannschaft beim FC Weißkirchen mit 3:4 verloren und bleibt mit 9 Punkten Tabellenletzter. Mit der Hypothek eines satten Punkterückstands geht es nun in die Winterpause, in der das Team neue Kraft tanken muss. Mit einer gezielten Vorbereitung, zu der auch ein Trainingslager im Odenwald zählen wird, soll die Mannschaft auf die weiteren Spiele vorbereitet werden. Das große Ziel: Das fast schon Unmögliche noch möglich machen, eine Aufholjagd, an deren Ende der Klassenerhalt steht.


Zum Spielbericht unserer KOL-Mannschaft

Freigabe des Zuschusses für Kunstrasenplatz!

Die SGWP ist auf ihrem Weg zum Kunstrasenplatz in Pfaffenwiesbach einen großen Schritt weiter: Der Wehrheimer Finanzausschuss votierte in seiner Sitzung am Donnerstag, 15. September 2016, einstimmig für das Aufheben des Sperrvermerks des gemeindlichen Zuschusses in Höhe von EUR 500.000 für das Kunstrasenprojekt. Damit ist der Weg für die Umsetzung praktisch frei.

Die SGWP sagt allen Gemeindevertretern herzlichen Dank! Dies ist die richtige Entscheidung zum Wohle des Gesamt-Wehrheimer Fußballs und damit der der gesellschaftlichen Entwicklung in Wehrheim allgemein. 

 

Weitere Infos hier

STARKE Partner deR SG WP...

Die nächsten Spiele:

KREISOBERLIGA
18. Spieltag

DJK Bad Homburg
-
SGWP I 

 

Sonntag, 05.03.2017
15.00 Uhr

Sportplatz Wiesenborn HG

KREISLIGA B
18. Spieltag

SG Mönstadt/Grävenw.
-
SGWP II 

 

Sonntag, 05.03.2017
15.00 Uhr

Sportplatz Mönstadt

KREISLIGA C
19. Spieltag

SV Seulberg II
-
SGWP III 

 

Sonntag, 12.03.2017
13.15 Uhr

Sportplatz Seulberg

Wähle Deine Sprache!
Choose your language!

WetterOnline
Das Wetter für
Wehrheim
mehr auf wetteronline.de
Besucherzähler gratis
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015-2017 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach