Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

Allgemeine Nachrichten

Club-Berater Mario Pick bei der SGWP

 

Zu seiner monatlichen Sitzung lud der SGWP Vorstand den für den Hochtaunuskreis zuständigen Club-Berater Mario Pick (Vierter von rechts auf dem Bild) ein. 

 

Aber was macht ein Club-Berater überhaupt? Diese sind Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Belange von Vereinen wie z.B. Fördermittel, Ehrenamt oder Qualifizierung. Mehr Informationen sind hier zu finden: Club-Berater*in | hfv-online.de

 

Bei der kurzweiligen Sitzung im April 2024 gab Mario den SGWP-Vorstandsmitgliedern wertvolle Einblicke und Impulse zu alltäglichen Situationen aber auch Problemen ("ein Großteil der Themen betrifft im Kern fast alle Vereine") und beantwortete gezielt die Fragen aus der Runde. 

 

Die SGWP sagt DANKE MARIO für diese Vorstellung! 

Foto: Gerhard Strohmann

A-Jugend ist Vize-Kreismeister in der Halle

 

Starke Leistung! Unsere A-Jugend der JSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach hat bei den Futsal-Kreismeisterschaften 2024 den 2. Platz belegt. Im Endspiel mussten sich die Schützlinge von Michi Beck und Tim Hundhausen in der Buchfinkenhalle in Usingen dem Gruppenligisten FC Neu-Anspach nur knapp mit 0:1 nach Verlängerung geschlagen geben. Die U 19 des FCNA kam erst kurz vor dem Ende der Partie durch Isamel Akdas zum entscheidenden Treffer. In den Gruppenspielen hatte unsere A-Jugend gegen den JFV Oberursel ein 1:1 erreicht und gegen den JFV Friedrichsdorf ein 0:0. Im Halbfinale folgte ein 2:0-Sieg gegen die SG Ober-Erlenbach.

Unsere Vize-Kreismeister 2024 (von links nach rechts): Tim Hundhausen, Alex Schwarz, Eric Großkurth, Henrik Götz, Noah Beck, Timo Velke, Emilio Becker, Noah Barclay, Max Tichy, Michael Beck und (vorne liegend) Torwart Tim Landherr.

Text/Foto: Gerhard Strohmann

Beide Vereine in der SGWP sind nun Fair Play Kampagnenpartner

 

Die TSG Wehrheim ist - als federführender Verein der Spielgemeinschaft Wehrheim/Pfaffenwiesbach - bereits seit einiger Zeit Kampagnenpartner von Fair Play Hessen. Die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs hat sich "die Durchführung und Förderung von sozialen Aktivitäten im Fußball, insbesondere Maßnahmen zur Gewaltprävention, Integration und Fair Play" (https://www.fairplayhessen.de/wir-ueber-uns) zum Ziel gesetzt und bietet ihren Partnern kostenlose Schulungs- und Aktionsangebote.

 

Die TSG Pfaffenwiesbach ist nun ebenfalls offizieller Kampagnenpartner geworden und wird diese Partnerschaft u.a. mit einem Fair-Play-Banner am Sportplatz in Pfaffenwiesbach zum Ausdruck bringen!

 

Artikel am 18.07.2023 veröffentlicht

SGWP plant Gründung einer Frauenmannschaft
 
Die Spielgemeinschaft Wehrheim/Pfaffenwiesbach hat im Seniorenbereich bereits drei Herrenmannschaften im Spielbetrieb, in Zukunft könnte eine Damenmannschaft hinzukommen! 
 
Die Idee zu der Gründung einer eigenen Mannschaft hatte Sarina Gonell und zusammen mit dem Vorstand beider TSG's wurde ein Fahrplan dafür ebenfalls schon erarbeitet: „Wir veranstalten am Samstag, den 15. Juli, um 14 Uhr ein Probetraining in Pfaffenwiesbach auf dem Kunstrasenplatz. Alle ab 15 Jahren sind herzlich eingeladen reinzuschnuppern und mitzumachen!“ 
 
Zwecks Planung wird um Anmeldung bis zum 10.07.2023 gebeten entweder per E-Mail an frauenfussball@sg-wp.com oder direkt bei Sarina unter 0173-4267120. Sie beantwortet auch alle Fragen, wobei für das Probetraining nur Fußball-/Sportschuhe, Sportklamotten und gute Laune benötigt werden. 
 
Der reguläre Trainingsbetrieb soll dann ab August starten. Während der Sommerferien wird jeden Donnerstag um 19.30 Uhr trainiert und danach kommt mit dem Dienstag eine zweite Einheit pro Woche hinzu (Beginn ist ebenfalls um 19.30 Uhr). 
 
In der Fußball-Saison 2023/24 sollen erste Freundschaftsspiele stattfinden, um dann ab der Saison 2024/25 am regulären Spielbetrieb teilzunehmen. 
 
Kicken mit den Mädels – werde Teil der SGWP-Frauen!

Sebastiano Di Mauro ist C-Lizenz Inhaber

 

Tolle Nachrichten aus unserer Jugend: kürzlich absolvierte Sebastiano Di Mauro (Bild) erfolgreich seinen Trainerlehrgang beim Hessischen Fußballverband (HFV) in der Sportschule in Grünberg und ist nun frischgebackener C-Lizenz Inhaber - damit ist er unser zwölfter lizensierter Jugendtrainer!

 

Unsere Lizenztrainer im Jugendbereich (in alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens):

Ümit Anul, Sebastiano Di Mauro, Wilfried Dönges, Tim Hundhausen, Ralph Isemann, Nico Jahn, Philipp Karstens, Andreas Müller, Benjamin Nolte, Kim Nowak, Daniel Packebusch, Tobias Schäfer.

 

Darüber hinaus befinden sich zurzeit drei SGWPler in der Ausbildung für ihren C-Trainerschein im Seniorenbereich!

 

Und auch im aktuellen SGWP-Vorstand bringen vier (ehemalige) lizensierte Trainer ihre Erfahrungen und Fußballkompetenz mit ein!

(Foto: Lutz Rodrigues)

Artikel am 17.03.2023 veröffentlicht

Sandro Isemann als Schiedsrichter auf Hessenebene

 

Eine Position, ohne die kein Fußballspiel funktioniert, ist die des Schiedsrichters. In dieser wichtigen Aufgabe sind neun SGWPler auf Hessens Fußballplätzen unterwegs!

 

Apropos "Hessen": mit Sandro Isemann (Bild) ist einer unserer Jungschiedsrichter im Gespann bereits in der Jugendhessenliga im Einsatz! 

 

Unsere Schiedsrichter (in alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens):

Jörg Fruzinsky (nicht mehr aktiv, ist aber "Pate" für unsere Jungschiedsrichter), Sandro Isemann, Nico Jahn, Tim Landherr, Frank Lezius, Andrei Popescu, Philipp Rathsack, Tim Rettig, Thilo Schneider, Florian Seufert. 

 

Mehr Informationen zu unserem Schiedsrichterwesen sind hier.

(Foto: Lutz Rodrigues)

Artikel am 17.03.2023 veröffentlicht

Jahreshauptversammlung TSG Wehrheim (Abteilung Fußball)

 

Die Jahreshauptversammlung der TSG Wehrheim fand am 28. Februar 2023 im Clubhaus der TSG Pfaffenwiesbach statt. Der bisherige Abteilungsleiter Daniel Heise hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass er sein Amt aus beruflichen und privaten Gründen niederlegt und wurde mit einem Präsent verabschiedet.

 

Neben der Wahl eines Nachfolgers standen weitere Wahlen (Schriftführer; Beisitzer) auf der Agenda. Der neue Abteilungsvorstand besteht nun aus (stehend, von links) Marcel Driesch, Timo Knaack und Stefan Wagner (alle Beisitzer) sowie (sitzend, von links) Jan Theile (Schriftführer), Ralph Isemann (Jugendleiter), David Reichmann (Beisitzer), Thomas Wiedemann (Vorsitzender sportlicher Bereich), Jasmin Engeland (Kassenwartin), Ingo Engeland (Vorsitzender wirtschaftlicher Bereich) und Eckhard Scheidt (Alte Herren). Nicht auf dem Bild sind Sebastiano Di Mauro (stellvertretender Jugendleiter) und Timo Gaumert (Beisitzer).

 

Der unter großem Applaus gewählte Thomas Wiedemann konnte zudem verkünden, dass inzwischen auch das Trainerteam der Dritten Mannschaft für die kommende Saison feststeht: Spielertrainer wird Sebastian "Seppel" Hofmann, der von Daniel Schmitt und Lukas Zin unterstützt wird. Bekanntermaßen hatten die aktuellen Trainerteams der Ersten und der Zweiten bereits in der Winterpause ihre Zusagen für die Saison 2023/24 gegeben.

 

Im Jugendbereich präsentierte Ralph Isemann starke Leistungen:

- fünf Trainer haben den C-Schein gemacht, so dass in allen Altersklassen der Jugenspielgemeinschaft lizensierte Trainer arbeiten

- ein Jungschiedsrichter wurde neu ausgebildet 

- im Sommer rückt mit den Spielern des Jahrgangs 2004 der inzwischen dritte eigens ausgebildete Jahrgang in Folge in den Seniorenbereich auf

- ein umfangreiches Jugendkonzept wurde erarbeitet 

- ein Jugendzeugwart wurde installiert

 

Außerdem überbrachte AH-Teammanager Eckhard Scheidt weitere Infos zum "Legendenspiel" am 16. Juni gegen die Traditionself von Eintracht Frankfurt und bedankte sich jetzt schon für die gelebte Gemeinschaft zur Vorbereitung dieses besonderen Highlights.

 

Für das leibliche Wohl sorgten einmal mehr Jutta Heinzel und Gaby Strohmann, die für alle Anwesenden Essen zubereitet hatten!

(Foto: Gerhard Strohmann)

Jahreshauptversammlung TSG Pfaffenwiesbach (Abteilung Fußball)

 

An der Jahreshauptversammlung der TSG Pfaffenwiesbach haben am 23. Februar 2023 im Clubhaus an der Kransberger Straße 19 Vereinsmitglieder teilgenommen.

Abteilungsleiter Ivano Zin (rechts) konnte von einer hervorragenden Entwicklung der SGWP berichten. Dazu gehörten in der laufenden Saison Highlights wie der Weihnachtsmarkt in Wehrheim, die Hüttengaudi, die Hallenturniere der JSG sowie die Umrüstung der Flutlichtanlage auf moderne LED-Technik, die eine erhebliche Energiekosten-Einsparung bringt.

Laut Kassenwart Berthold Selzer (links) ist die aktuelle Finanzsituation zufriedenstellend.

Einer der Höhepunkte im Kalenderjahr 2023 wird das Spiel von Eintracht Frankfurts Traditionsmannschaft am 16. Juni auf dem „Oberloh“ sein.

Ferner hat sich die SGWP für die Ausrichtung der Relegation im Fußballkreis Hochtaunus beworben, die am 2. Juni ausgetragen wird.

(Text und Foto: Gerhard Strohmann)

SGWP erster Gewinnerverein bei "Eintracht in der Region"!

 

Als Eckhard "Ecki" Scheidt vor einiger Zeit das Bewerbungsschreiben der Alten Herren der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach für die Aktion "Eintracht in der Region" losschickte, hatte er ehrlicherweise keine allzu großen Hoffnungen tatsächlich ausgewählt zu werden.

 

Doch das mit viel Herzblut formulierte Schreiben vom Teamchef der Wehrheimer AH überzeugte die SGE-Verantwortlichen und dadurch wurde die SGWP als erster Gewinnerverein im Jahr 2023 ausgewählt! 

 

Der Gewinn: ein Spiel gegen die Traditionself der Frankfurter Eintracht! Darüber hinaus werden neben dem "Legenden-Spiel" noch weitere Highlights (u.a. soll die Charly Körbel Fußballschule kommen) an dem Tag am Wehrheimer Oberloh stattfinden. Ecki ist in regem Austausch mit der Eintracht zur Abstimmung des Termins.

 

Uwe Bindewald überbringt die Gewinnernachricht und trainiert direkt mit!

 

Der Überbringer der tollen Nachricht war übrigens Eintracht-Legende Uwe Bindewald, der persönlich zum AH Training vorbeikam um sich ein Bild vor Ort zu machen. Darüber hinaus ließ es sich der langjährige Verteidiger auch nicht nehmen, bei frostigen Temperaturen in kurzer Hose direkt mitzutrainieren! 

 

Auf der Webseite „Eintracht in der Region“ 2023 ist sogar ein Video von dem Trainingsbesuch zu sehen (einfach auf das Bild klicken) - inklusive Ansprache und Grätsche von Uwe Bindewald ;-) Sein Fazit nach der Einheit: „Das hat richtig Spaß gemacht. Man merkt, dass die Jungs darauf brennen, gegen uns antreten zu dürfen“.

 

Auch Teamchef "Ecki" war begeistert:

„Wir sind überwältigt. Das wird gleichermaßen eine sportliche Herausforderung für unser Team und ein riesiges Fest, wie es unser Ort schon lange nicht mehr erlebt hat. Das wird ein großes Ausrufezeichen für den ganzen Hochtaunuskreis!“

Jugend- und Seniorenspieler beim Wehrheimer Faschingsumzug

 

Beim Wehrheimer Faschingsumzug am 18. Februar 2023 (aufgrund der Corona Pandemie übrigens der erste seit 2020) waren sowohl Jugend- als auch Seniorenspieler der SGWP dabei - HELAU!

(Bilder von Gerhard Strohmann) 

Hinweis:

Nachrichten aus früheren Jahren sind in den jeweiligen Archivseiten zu finden.

Druckversion | Sitemap
© 2015-2024 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach