Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

Saisonbilanz 2017/18

Doppelaufstieg von Erste und Zweite

 

Welch eine bewegende Fußballsaison 2017/18 für die drei Aktiven-Teams der SGWP!

 

Neben einigen Tiefpunkten überragte die Vielzahl an sportlichen Highlights die "Saison für die Geschichtsbücher", in der der Doppelaufstieg von Erste und Zweite die Saison prägten. Nicht minder ist dabei die Leistung der Dritten zu bewerten, die sich trotz zwischenzeitlicher personeller Engpässe durch die Runde kämpfte und aus den letzten acht Partien fünf Siege dank der intakten und tollen Moral einfuhr!

 

Außerhalb des Platzes wurde in dieser Saison die neue Kunstrasenanlage in Pfaffenwiesbach eröffnet, durch welche die Infrastruktur der Spielgemeinschaft auf Jahre zu den Top 3 im Hintertaunus zählen wird! 

 

Glückwunsch an alle Beteiligten für ihr Engagement und die für den Verein erbrachten Leistungen!

 

 

Die Saisonbilanz der Akiven-Teams der SGWP 2017/2018:

 

1. Mannschaft, Kreisliga A:
Platz 1, 80 Punkte, 133:36 Tore


"Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen, um zwei Schritte nach vorne zu kommen!" So sprach Spieler-Trainer Gregory Strohmann nach dem Abstieg aus der Kreisoberliga vor genau einem Jahr. Und in diesen 12 Monaten zeigte seine Mannschaft mit Co-Trainer Patrick Eisenbarth mehr als nur Charakterstärke, denn nahezu der komplette Abstiegskader wollte den direkten Wiederaufstieg schaffen.

Nach einer beispiellosen Erfolgssaison, in der zum ersten Mal seit 24 Jahren eine Mannschaft in der Kreisliga A wieder eine Saison ungeschlagen blieb, demonstrierte die SGWP ihre fußballerische Stärke. Neben dem frühzeitig erreichten Aufstieg und der dann folgenden Meisterschaft stellte das Team mit Patrick Hildebrandt außerdem noch den Torschützenkönig der Liga, der die Kugel stolze 41 Male im gegnerischen Kasten versenkte.

 


2. Mannschaft, Kreisliga B:
Platz 2, 54 Punkte, 68:36 Tore


Wer hätte vor der Saison tatsächlich gedacht, dass die Truppe von Sascha Schenck und Thomas Wiedemann am Ende einer von zwei direkten Aufsteigern in die Kreisliga A sein würde? Mit Sicherheit hätten das die wenigsten vermutet. Doch die Geschlossenheit und Kameradschaft innerhalb des Kaders, in dem während der Saison 45 (!) Spieler eingesetzt wurden, gab am Ende den Ausschlag für einen verdienten zweiten Tabellenplatz. "Der Star ist die Mannschaft", formulierte Wiedemann in einem Satz den aus seiner Sicht wichtigsten Erfolgsfaktor.


 

3. Mannschaft, Kreisliga C:
Platz 8, 28 Punkte, 46:86 Tore


Den Hut ziehen alle Verantwortlichen vor der Leistung von Udo Bornkessel, der ursprünglich als Betreuer der Dritten zum "Cheftrainer" wurde. Unzählige Gespräche, Telefonate und Ansprachen führte er mit Leidenschaft um die Dritte bis zum erfolgreichen Saisonende zu führen. Chapeau Udo! Die SGWP wird in der kommenden Spielzeit einer von nur noch zwei Vereinen sein, die drei Mannschaften bei den Aktiven im Spielbetrieb haben - auch das ist eine besondere Leistung!

 

 

Saisonstatistik 2017/18
Saisonstatistik 2017/18
Saisonstatistik SGWP 2017_2018.pdf
PDF-Dokument [150.2 KB]

Wähle Deine Sprache!
Choose Your Language!

WetterOnline
Das Wetter für
Wehrheim
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015-2018 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach