Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Johannes Kütt

Alte Herren der SGWP im Pokalfinale

 

FC Neu-Anspach kontra SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach lautet die Endspiel-Paarung im Wettbewerb der Altherren-Fußballer um den „Gerhard-Koch-Gedächtnis-Pokal“.

Nachdem Cupverteidiger FCNA durch einen 4:2-Sieg beim FSV Friedrichsdorf zum dritten Mal in Folge am 6. Juni ins Finale eingezogen war, zog die SGWP am 12. Juni nach. Durch einen 4:3-Erfolg nach Elfmeterschießen beim SV Teutonia Köppern hat sich die Mannschaft von Teamchef Eckhard Scheidt für das Endspiel qualifiziert, das nach Vorgabe von Pokal-Spielleiter Marcus Becker möglichst noch in diesem Monat ausgetragen werden soll.

Köpperns Teutonen waren im Halbfinalspiel gegen die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach durch Valentin Wagner (15.) und Christian Wenzel (58.) mit 2:0 in Führung gegangen, ehe der für Muhamet Veli eingewechselte Johannes Kütt mit seinen beiden Treffern in der 63. und 70. Minute (per Elfmeter) in der Schlussphase für den Ausgleich sorgte.

Beim Strafstoß-Stechen traf nur Daniel Kroh auf Seiten der Gastgeber, während Nelo Rodriguez-Vital und Sabit Zejnullahu für die SGWP den Weg ins Endspiel freimachten.

Bericht & Foto: Gerhard Strohmann

Leon Biedenbach

Leon Biedenbach wechselt zur SGWP

 

Mit dem 20-jährigen Leon Biedenbach kommt ein echter Hochkaräter zur SGWP! Der Offensivallrounder startete seine fußballerische Laufbahn bei der SG Ober-Erlenbach bevor er von der U13 bis zur U19 beim KSV Klein-Karben (siehe Bild) verschiedene Jugendmannschaften durchlief. Anschließend kehrte er zurück nach Ober-Erlenbach, wo er in den vergangenen beiden Jahren bei den Senioren in der Gruppenliga spielte.

 

Ausschlaggebend waren für den Linksfuß insbesondere die vielen jungen Mitspieler und die aufgezeigte Perspektive bei der SGWP: „Ich bin hoch motiviert und freue mich jetzt schon auf die kommende Saison!“ Sein neuer Coach Jörg Loutchan ist mindestens genauso begeistert über den 1,92m großen Neuzugang: „Leon ist menschlich und sportlich ein klasse Junge, der super zu uns passen wird!“ 

Foto: privat

Die U 11 der JSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach spielte im Kreispokal-Finale mit Noah Altherr; Ole Nowak, Adriano Ribeiro Vieira, Jari Enders, Mario Erker, Jan Lüder, Kapitän Arwin Krönung, Nick Bissing, Moritz Scholz, Bastian Voß, Daniel Sperling, Simon Packeb

E-Jugend ist Kreispokalsieger

 

Jubel im Apfeldorf! Unsere E-Jugendfußballer der JSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach haben sich am Sonntag in Ober-Erlenbach durch einen souveränen 6:1-Erfolg im Endspiel gegen den 1. FC-Königstein den Kreispokal 2024 gesichert.

Nachdem Königstein in der 8. Minute mit 1:0 in Führung gegangen war, drehte die SGWP die Partie nach Treffern von Arwin Kröning (10.), Ole Nowak (12.) und Mario Erker (24.) bereits bis zur Pause in ein 3:1 für Wehrheim/Pfaffenwiesbach um. Nach der Pause bauten Adriano Ribeiro Vieira (27.) und Jari Enders (36., 42.) den Vorsprung bis zum Endstand von 6:1 aus.

Die U 11 der JSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach spielte im Kreispokal-Finale mit Noah Altherr; Ole Nowak, Adriano Ribeiro Vieira, Jari Enders, Mario Erker, Jan Lüder, Kapitän Arwin Kröning, Nick Bissing, Moritz Scholz, Bastian Voß, Daniel Sperling, Simon Packebusch, Luis Büttel und Maximilian Geißner.

Trainiert werden die erfolgreichen E-Jugendlichen der
Jugendspielgemeinschaft von Kim Nowak und Olli Kurz.

Bericht & Foto: Gerhard Strohmann

 

Folge uns gerne auch auf diesen Online Kanälen:

Senioren: Instagram und Facebook 

Jugend: Instagram

DamenInstagram

Ergebnisse der SGWP Senioren -und Jugendteams sind hier zu finden: www.fussball.de

Starke Partner der SGWP...

Wir bedanken uns bei der stolzen Anzahl von unterstützenden Firmen und lokalen Unternehmen, die wir hier in verschiedenen "Sponsoren-Kategorien" mit Ihrem Logo präsentieren!

 

Zu einigen Berichten über Engagements gelangen Sie hier.

Druckversion | Sitemap
© 2015-2024 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach