Eine Heimat - Ein Verein SG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH
Eine Heimat - Ein VereinSG WEHRHEIM / PFAFFENWIESBACH

Unsere Senioren

Im Gesamtkonstrukt der SGWP steht in der Spielzeit 2022/23 neben der sportlichen Entwicklung (individuell, mannschaftlich) vor allem die Integration der in den Seniorenbereich aufgerückten eigenen Jugendspieler. Die starke und nachhaltige Jugendarbeit der vergangenen Jahre ist das Fundament der Senioren und auch der gesamten SGWP!

 

Hintere Reihe von links nach rechts: Winfried Odenweller (SGWP Vorstand), Tobias Schäfer, Hagen Fuss, Dominic Tourish, Gregory Strohmann, Jan Erik Theile, Jakob Koerle, Tim Gottfried, Stefan Wagner (Co-Trainer SGWP II), Tobias Ketter (Spieler-Trainer SGWP I), Daniel Heise (SGWP Vorstand), Marcus Krawczyk, Patrick Hildebrandt, Berthold Selzer (SGWP Vorstand).

 

Mittlere Reihe von links nach rechts: Ingo Engeland (SGWP Vorstand), Tim Sczesniok, Louis Anskinewitsch, Jan Hendrik Klein, Timo Knaack, Felix Fey, Falk Matern, Joshua Beck, Philipp Velte, Matteo Isemann, Tim Berkenhoff, Cedrik Ullmann, Thomas Wiedemann (SGWP Vorstand und Torwarttrainer), Ivano Zin (SGWP Vorstand).

 

Vordere Reihe von links nach rechts: Marcel Driesch, David Reichmann, Mark Flücken, Florian Lueckert, Lars Röske, Marc Hess, Julian Buchmann, Marco Gresens, Torben Selzer (Spieler-Trainer SGWP I), Tim Hundhausen, Milan Matern, Samivalla Afghanzade, Enes Baltaci.

Erste, Zweite & Dritte

Die Spielgemeinschaft Wehrheim/Pfaffenwiesbach (SGWP) hat seit der Gründungssaison 2015/16 stets drei Senioren Mannschaften im Spielbetrieb - diese seinerzeit mit Weitsicht getroffene Entscheidung zeichnet die SGWP aus!

 

In Zeiten rückläufiger Spieler- und auch Mannschaftszahlen im gesamten Hochtaunuskreis stellen die drei SGWP-Teams eine Konstante dar und bieten somit wichtige Plattformen für Spieler unterschiedlicher Leistungsstärken und Altersklassen. 

 

Hervorzuheben ist hier insbesondere das Aufrücken von eigenen Jugendspielern in den Seniorenbereich. Seit 2019 hat nämlich die Jugendspielgemeinschaft in allen Altersstufen von der G- bis zur A-Jugend eigene Teams im Wettbewerb. Diese Durchgängigkeit soll selbstredend bis in den Seniorenbereich (und später zu den Alten Herren) getreu dem Motto "SGWP - eine Heimat, ein Verein" weiterlaufen. 

 

Doch auch für "externe" Spieler oder "Rückkehrer" ist die SGWP eine gewichtige Adresse im Hintertaunus. Neben sportlichen Perspektiven, guter ganzjähriger Trainingsmöglichkeiten (dank Rasen- und Kunstrasenplatz) sowie dem zwischenmenschlichen und familiären Umgang ist das "Team hinter dem Team" ein weiteres Qualitätsmerkmal. 

Wähle Deine Sprache!
Choose Your Language!

Druckversion | Sitemap
© 2015-2022 SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach